Der Virus-Griff wird fester. Über die verschärfte Corona-Lage im Bezirk Baden.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 16. September 2020 (03:45)

Das Coronavirus hat auch den Bezirk Baden weiter fest im Griff – und der Griff wurde am Montagabend noch einmal fester.

Nach der jüngsten Zunahme an positiven Coronafällen in Stadt und Bezirk Baden hat es sich abgezeichnet: Baden soll – so wie viele weitere Bezirke in Niederösterreich – bei der Corona-Ampel von Grün auf die Farbe Gelb umgestellt werden. Das bedeutet zwar nur moderate Anstiege und ein mittleres Risiko, aber die Ampelschaltung hat vor allem Signalwirkung.

Dadurch wird deutlich gemacht, dass jeder wieder besser aufpassen und die empfohlenen Schutzmaßnahmen umsetzen soll. Es tut nicht weh, wenn für eine Zeit lang auf Händeschütteln und Begrüßungsbussis verzichtet wird. Auch das Maskentragen sollte für die meisten keine allzugroßen Probleme bereiten. Vor allem ist aber mehr Abstand voneinander wichtig. Als kleiner Trost bleibt, dass die Krise vorbeigehen wird und man sich dann wieder näher kommen darf.