Ein Neubau für mehr Sicherheit. über die Pläne eines Feuerwehrhauses beim ehemaligen Eislaufplatz.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 15. September 2021 (05:42)

Das ging dann schnell. Noch im Juni wäre das Grundstück des ehemaligen Eislaufplatzes fast verschleudert worden. Doch auf Drängen der NEOS wurde der Punkt nicht nur von der Tagesordnung genommen, sondern auch gleich eine einvernehmliche Vertragsauflösung mit der Firma erwirkt, die auf dem Areal ein Technologiezentrum errichten wollte. Und jetzt, zwei Monate danach, gibt es schon eine neue Lösung für dieses Entwicklungsgebiet. Die Feuerwehren haben die Gunst der Stunde genutzt und ihren Vorschlag eines neuen Stadtfeuerwehrhauses vorgebracht.

Das große Areal weckt natürlich Begehrlichkeiten. Die einen wollen dort Zukunftsjobs entstehen lassen, andere Wohnungen und manche den Eislaufplatz zurück. Aber wenn die Feuerwehr zur Entscheidung kommt, dass der Platz ihren Wünschen entgegenkommt, gilt es den Plan möglichst rasch umzusetzen. Der aktuelle Standort im Zentrum ist nicht mehr zeitgemäß. Der Sicherheit Badens muss uns der Neubau wert sein!