Baden

Erstellt am 12. Juni 2018, 04:25

von Andreas Fussi

Fotofestival: Die Stadt steht im Rampenlicht. Andreas Fussi über den geglückten Start des Badener Fotofestivals.

Der Start ist geglückt. Seit Freitag geht das Fotofestival La Gacilly Baden Photo um die Welt. Knapp 2.000 Besucher ließen sich das Eröffnungsfest nicht entgehen und warteten geduldig, die 100 Minuten Eröffnungsreden und Präsentationen ab, bis das Gratisbuffet eröffnet wurde und Circus Mama Africa Sängerin Nkwali und ihre Band einheizten und für beste Stimmung sorgten. Wer da nicht mit einem Lächeln im Gesicht dabei war, dem ist nicht zu helfen.

Das Fotofestival macht Baden weltoffener und vor allem bunter. Dass auch weniger schöne Themen wie die Wilderei im Rahmen der Fotoausstellungen in der Stadt angesprochen werden, gehört dazu, die Realität ist eben oft hart. Die überwiegenden Reaktionen auf das Festival sind äußerst positiv.

Mit dem Aufstellen der spektakulären Bilder ist es aber nicht getan. Die Stadt muss sich weiter rausputzen, es darf jetzt keine Müdigkeit einziehen, wenn es um Sauberkeit und ordentliche WC-Anlagen geht. Die dürfen nicht vernachlässigt werden. Darüber hinaus ist jeder Stadtbewohner gefordert, dass sich Baden gut präsentiert.