Protest verlagert sich auf Straße

Über die geplante Demo gegen die neuen Parkvorschriften in Baden.

Erstellt am 29. September 2021 | 04:02

Die Stadt Baden gilt gemeinhin nicht als Stätte des lautstarken Protestes. Nach bislang zwei Corona-Demos heuer in Baden, steht nun aber wieder eine weitere größere Demonstration vor der Tür. Diesmal ist es das neue Badener Parkraumkonzept, das polarisiert. Mit Corona hat es auch am Rande zu tun, werfen doch die Kritiker den Stadtverantwortlichen vor, gerade jetzt die von der Pandemie getroffene Wirtschaft und Bevölkerung durch Mehrkosten beim Parken unnötigerweise zu strapazieren.

Die Verdopplung der Gebühren in der blauen Kurzparkzone im Zentrum und die Einführung der grünen Parkzone rundherum lassen weiterhin die Wogen hochgehen. Die Stadtführung zeigt sich bislang unbeeindruckt. In der Wirtschaft aber gärt es. Immer mehr Unternehmer formieren sich und wollen gegen das Konzept vorgehen. Ob viele von ihnen gemeinsam mit der Bevölkerung auf die Straße gehen, bleibt ungewiss. Davon hängt aber ab, ob sich die Stadtführung vielleicht doch beeindrucken lässt.