Transparenz schafft Vertrauen. Über die vorbildliche Corona-Information der Stadt Bad Vöslau.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 03. Juni 2020 (03:34)

Das Land kehrt langsam in die Normalität zurück, trotz vieler Lockerungen, gehen die Covid-19-Zahlen weiter zurück. Wie schnell es aber dennoch gehen kann, hat sich vorige Woche in Gainfarn gezeigt, als in einem Kindergarten eine Betreuerin nach den typischen Krankheitssymptomen positiv auf Corona getestet worden ist. Für die Eltern der Kinder in der betreffenden Gruppe ist das ein Nervenkitzel – keiner kann wissen, ob sein Kind eventuell ebenfalls von der Krankheit betroffen ist und andere anstecken könnte. Hier muss auf Nummer sicher gegangen werden. Alle in Kontakt Getretenen müssen in solchen Fällen in Heimquarantäne geschickt werden. Rasch reagieren ist jetzt wesentlich.

Hervorragend ist in dem Zusammenhang die Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde Bad Vöslau. Hier wird nichts vertuscht, sondern von sich aus an die Öffentlichkeit gegangen. Der Bürgermeister, der vor ein paar Wochen selbst an Corona erkrankt war, geht mit gutem Beispiel voran und ist auf diesem Gebiet ein Vorbild für alle anderen Gemeinde-Chefs.