Zivilcourage ist so wichtig

Erstellt am 20. April 2022 | 02:29
Lesezeit: 2 Min
über lebensbedrohliche Situationen am Sportplatz und jene, die Leben retteten.

ASV Baden-Kicker Izet Jasrevic brach gegen Berndorf zusammen, Tribuswinkels Milos Jovanovic wurde gegen Neunkirchen bewusstlos. Ein Nachwuchs-Schiedsrichter musste in Weissenbach sogar wiederbelebt werden. Drei dramatische Vorfälle in unmittelbarer Nähe binnen weniger Monate. Das macht betroffen. In so einer Häufigkeit sind solche Vorfälle bisher unbekannt.

Befürworter von diversen Corona- und Impf-Theorien schlagen Alarm – zu unrecht. Bei Jasrevic und Jovanovic wurden medizinisch andere Auslöser festgestellt. Beim Schiedsrichter ist die Ursache noch nicht bekannt. Viel wichtiger ist, dass alle Betroffenen wieder gesund werden. In allen drei Fällen zeichnet sich ein gutes Ende ab. Das ist vor allem jenen Menschen zu verdanken, die in den Extremsituationen beherzt einschritten. Ihr seid Lebensretter und dafür gebührt euch größter Respekt.