Zwischen Anspruch und Fallhöhe

Erstellt am 27. April 2022 | 02:29
Lesezeit: 2 Min
über das Derby der letzten Hoffnung zwischen Ebreichsdorf und Trumau.

Das vorentscheidende Duell im Gebietsliga-Titelkampf – und der Tabellenführer ist nicht einmal dabei. Wenn Ebreichsdorf auf Trumau trifft, geht es um die letzte Hoffnung im Titel-Kampf.

Die beiden Bezirksvertreter brauchen unbedingt einen Sieg, um Leader Katzelsdorf auf den Fersen zu bleiben. Bei einem Remis wäre Katzelsdorf der lachende Dritter  – und kann mit einem Sieg über Bad Fischau weiter davonziehen. Und das wohl uneinholbar.

Was Ebreichsdorf und Trumau unterscheidet? Ebreichsdorf ging als Favorit ins Rennen, stellte sich eine Truppe zusammen, die weit mehr als Gebietsliga-Niveau besitzt. Trumau hingegen lebt vom Kollektiv. Für Trumau ist ein Aus im Titel-Kampf zwar schmerzhaft, aber verschmerzbar. Ganz anders in Ebreichsdorf. Da wäre ein Aus ein riesiger Rückschlag.