Sein Name war weltweit Begriff. über den Tod von Hoteldirektor Kurt Dohnal (64).

Von Andreas Fussi. Erstellt am 19. Mai 2021 (03:45)

Die Meldung vom Tod des bekannten Hoteldirektors Kurt Dohnal hat viele Menschen in Baden und weit darüber hinaus sehr getroffen. Er hat das berühmte Grand Hotel Sauerhof zu internationaler Bekanntheit gebracht und das nicht zuletzt dank eines geschickten Marketing. Der Name Dohnal und somit der Sauerhof standen für viele Festivitäten und lockten die Promis nach Baden. Viele, wie der damalige Bürgermeister August Breininger, hielten es für den größten Fehler, dass der ägyptische Nachfolger des omanischen Scheichs als Eigentümer nach der Hotelübernahme Dohnal als Direktor nicht gehalten hat. Denn seitdem ging es mit dem Sauerhof bergab – mit den bekannten Folgen der Versteigerung und dem Warten auf die Umsetzung der ehrgeizigen Pläne des neuen Besitzers.

Dass Kurt Dohnal ein gutes Gespür hat, hat man auch zuletzt wieder gesehen, als er das Hotel Schloss Weikersdorf ein Jahr lang leiten durfte. Leider konnte er viele seiner Ideen dort nicht mehr verwirklichen.