Brand ging von Kamin aus. Ein Übergreifen der Flammen von Nebentrakt auf Wohnhaus wurde verhindert. Es gibt keine Verletzten.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 07. Februar 2017 (14:01)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Ein Brand in Kottingbrunn hat am Montag vier Feuerwehren im Bezirk Baden beschäftigt. Im Nebentrakt eines Einfamilienhauses war aus vorerst unbekannter Ursache im Kamin Feuer ausgebrochen, der Bewohner alarmierte die Einsatzkräfte. Der Brand breitete sich in der Zwischendecke aus. Ein Übergreifen auf das Haus konnte verhindert werden, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando am Dienstag.

Rauch drang in das angrenzende Wohnhaus und breitete sich in der Siedlung aus. Feuerwehrmitglieder schnitten Teile des Flachdaches mittels Motortrenngeräten auf, um eine weitere Ausbreitung der Flammen zu verhindern. Im Nebentrakt wurde ein Großteil der Zwischendecke entfernt. Nach knapp drei Stunden war der Einsatz beendet, es gab keine Verletzten.