Charity-Dinner: Ein Abend mit Hobbyköchen

Erstellt am 18. April 2022 | 04:36
Lesezeit: 2 Min
Ein besonderer Abend für besondere Kinder. Der Erlös des Charity Events ging an Therapiehof Regenbogental.
Werbung

Ein 5-Gänge Dinner, gut gelaunte Gäste, kochende Gemeinderäte, eine Sängerin und Spenden für den guten Zweck. Diese Zutaten brauchte es für einen gelungenen Abend, der am 7. April im gemeindeeigenen Restaurant „Gerüchteküche“ stattfand.

Sängerin Melanie Fedl führte durch den Abend und sorgte für eine wohltuende Atmosphäre. Fedl erklärte: „Ich habe für heute nur positive Lieder ausgewählt. ‚What a wonderful world‘ ist eines davon.“ Sie spendete ihre Gage ebenfalls. Das Menü des 5-Gänge Dinners kreierte Dragan Grahovic. Bekocht wurden die Gäste unter seiner Anleitung und Mitwirkung von Bürgermeister Christian Macho (ÖVP) sowie den Gemeinderäten Klaus Windbüchler, Nicole Kaiser und Wolfgang Haas. Macho schmunzelte: „Heute sind viele Hobbyköche mit dabei.“

Der Abend und die Bemühungen der einzelnen Personen hatten vor allem ein Ziel - eine großzügige Spendensumme an den Therapiehof Regenbogental zu erwirtschaften. Es konnten viele Euros für schwerkranke Kinder gesammelt werden.

Werbung