Neue Musik-Räume werden eröffnet. Nach den Sanierungsarbeiten wird die neue Musikschule in Kottingbrunn feierlich eröffnet, sowie eine neue CD präsentiert.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 22. November 2019 (03:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Um das historische Areal für zukünftige Generationen zu erhalten wurde es rund um das Wasserschloss saniert. Die letzte Phase umfasste die Neugestaltung des Schlosshofes, der nun in neuem Glanz erstrahlt.
Gemeinde

Die Eröffnung der Musikschule Kottingbrunn mit CD-Präsentation „Kottingbrunner Klangwelten“ findet am 21. November 2019 um 19 Uhr in der Kulturwerkstatt des Wasserschlosses Kottingbrunn statt.

Im Rahmen der Veranstaltung werden die neuen Räumlichkeiten der Musikschule vorgestellt, sowie die CD „Kottingbrunner Klangwelten“ präsentiert. Der Reinerlös kommt der Musikschule Kottingbrunn zu Gute. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgen die Künstlerinnen und Künstler der CD.

Die neue Musikschule ist modern ausgestattet und verbindet zeitgenössische Architektur mit historischem Flair. Mit akustisch getrennten Räumen wurden ideale Voraussetzungen für den musikalischen Unterricht geschaffen. Die unterschiedliche Farbgestaltung der Räumlichkeiten sorgt zusätzlich für eine angenehme Atmosphäre. Aufgrund der historischen Beschaffenheiten wurden die Renovierungsarbeiten in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt durchgeführt. Insgesamt wurden in den letzten beiden Jahren rund fünf Millionen Euro investiert und davon zwei Millionen Euro durch das Land Niederösterreich gefördert.