Neue Straßenbrücke und neue Umfahrung

Erstellt am 17. Oktober 2018 | 11:56
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Neubau Brücke Anzengrubergasse Kottingbrunn
Offizielle Freigabe der Brücke Anzengrubergasse in Kottingbrunn durch Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Christian Macho und Franz Bauer, Vorstandsdirektor ÖBB-Infrastruktur AG
Foto: ÖBB/Christian Zenger
Von April bis Oktober 2018 wurde die Brücke über die Südbahnstrecke in Kottingbrunn neu gebaut. Investiert wurden gesamt rund 3,8 Millionen Euro.
Werbung

Die neue Straßenbrücke ist zweispurig und mit Geh- & Radweg ausgeführt und dient damit der Überführung der zweispurigen Gemeindestraße. Das bestehende Brückentragwerk wurde abgetragen und ersetzt.

Im Zuge der Erneuerungsmaßnahmen wurde auch eine Umfahrung der Anzengrubergasse errichtet und die Dammgasse umgelegt und neugestaltet. Die neue Umfahrungsstraße beginnt im Kreuzungsbereich der Badener Straße mit der Vöslauerstraße und bindet im Nordosten an die Dammgasse an.

Neubau Brücke Anzengrubergasse Kottingbrunn
Foto: ÖBB/Christian Zenger

Das Straßenprojekt hat die Gemeinde Kottingbrunn mit Unterstützung des Landes umgesetzt. Restarbeiten werden noch durchgeführt. Investiert wurden gesamt rund 3,8 Millionen Euro, die Gemeinde hat davon ca. 1,2 Millionen Euro übernommen.

Werbung