Altes Handwerk beim Thementag in Bad Vöslau

Zuerst schreiben, dann das eigene Werk binden, lautet das Motto für einen Tag,

Erstellt am 20. September 2020 | 03:34
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7922787_bad37rowbuchwerkstatt.jpg
Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, können Interessierte beim Thementag.
Foto: Halama

Neben dem Schutz von Ökosystemen und Landschaften, ist auch die Erhaltung der biologischen und kulturellen Vielfalt eine wichtige Aufgabe des Biosphärenparks. Wienerwald. Am 21. September besteht nun die Möglichkeit einen alten Brauch zu erlernen und kreativ zu sein.

Im Rahmen des Thementages „Vom Schreiben zum Papier“ kann man bei einem Schreibtraining im Kaffeehaus unter der Anleitung der Kinderbuchautorin Melanie Laibl Schreibkicks, Kreativtricks und die eine oder andere Lockerungsübung aus der Praxis erlernen. Am Nachmittag geht es für die Teilnehmer ins „Wiental-Antiquariat“ zu einem Buchbinde-Workshop mit Kunsthistoriker, Buchrestaurator und Autor Dieter Halama, wo die verfassten Texte gleich als eigenes Buch mit nach Hause genommen werden können. Anmeldung zum Thementag sind unter office@bpww.at und 02233/54 187 möglich. Die Kosten betragen 175 Euro pro Person. Weitere Infos zum Thementag unter www.bpww.at.