Festspiele Berndorf feierten Premiere

Aktualisiert am 16. Juli 2022 | 10:22
Lesezeit: 2 Min
Am gestrigen Freitagabend fand die Premiere der diesjährigen Festspiele Berndorf im Stadttheater statt.
Werbung

440_0008_8413620_bad28berndorf_ein_seltsames_paar_c_andr.jpg
Gregor Seberg und Alexander Jagsch sind als Hypochonder und Ordnungsfanatiker sowie schlampige Chaot „Ein Seltsames Paar“.
Foto: Andreas Tischler

„Mit dem Komödienklassiker ‚Ein seltsames Paar‘ und meinem absoluten Traum-Cast, erfülle ich mir einen lang gehegten Wunsch. Die launige Regie von Susi Weber trägt ihres dazu bei, dass alle einen großartigen, humorvollen Theaterabend genießen können“, freut sich Intendantin und Theaterfest-Obfrau Kristina Sprenger. In den Hauptrollen spielen Alexander Jagsch und Gregor Seberg. Auch Kristina Sprenger selbst ist wieder unter den Mitwirkenden.

Das Stück feierte am Freitag, den 15. Juli um 19.30 Uhr Premiere und kommt insgesamt 22 Mal im Stadttheater Berndorf zur Aufführung – bis inklusive 14. August.

Mit dabei bei der Premiere waren u. a. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Opernsängerin Daniela Fally, Klosterneuburg-Intendant Michael Garschall sowie der Berndorfer Bürgermeister Franz Rumpler – und natürlich auch die Berndorf-Intendantin und Obfrau des Theaterfestes NÖ, Schauspielerin Kristina Sprenger.

Werbung