Zu „Besuch“ in Badens Lieblingslokalen. Mit liebevollen Kurzfilmen stellt die Stadtgemeinde ihre Gastronomiebetriebe ins Rampenlicht.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 18. März 2021 (03:22)
„Baden kocht mit“: Dolores David-Fromm (WirtschaftsService), Romana Mares (Stadtmarketing), Barbara Martinek, Bürgermeister Stefan Szirucsek, Gustav Martinek, Gabriele Martinek, Nicole Seiler (Stadtmarketing) und Cedrick Kollerics (Videograph).
psb/sap, psb/sap

Um die derzeit geschlossene heimische Gastronomie zu unterstützen und den Badenern trotzdem einen „Besuch“ in ihren Lieblingslokalen zu ermöglichen, wird im Rahmen der Kurzfilm-Reihe „Baden kocht mit…“ hinter die Kulissen beliebter Badener Restaurants geschaut. Die Beiträge zum Mitkochen samt der ein oder anderen Anekdote sind seit 15. März zu sehen.

„Unsere Gastronomen sind ein wichtiger Bestandteil der Badener Wirtschaft und daher freue ich mich besonders, sie mit der Aktion ‚Baden kocht mit‘ unterstützen zu können“, freut sich Bürgermeister Stefan Szirucsek über die neue Werbeaktion. Geplant sind kurze Filmportraits von beliebten Badener Restaurants, die auf sozialen Medien der Stadt sowie über YouTube abrufbar sein werden.

Zum Start der Werbeaktion nehmen Gabriele und Gustav Martinek die Zuschauer mit in ihren Traditions-Gasthof, der von der NÖ Wirtshauskultur bereits mehrfach zum Top-Wirtshaus gekürt wurde. „Gemeinsam mit dem Verein Stadtmarketing Baden ist es uns gelungen, dieses Projekt auf die Beine zu stellen“, freut sich Dolores David-Fromm, Leiterin des Wirtschaftsservice Baden und schmunzelt mit viel Vorfreude: „Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich schon jetzt auf ein besonders köstliches Rezept, sowie auf einige amüsante Geschichten und G’schichterln der Familie Martinek freuen...“

Der Start der Kurzfilmportraits war am 15. März. Ab dann kocht Baden einmal pro Woche mit den beliebtesten Gastronomen der Stadt.