Lastkrafttheater macht in Blumau-Neurißhof Station

Erstellt am 04. Mai 2022 | 13:31
Lesezeit: 3 Min
Der einzige Theater-Lkw Österreichs ist nach einer Corona-Pause wieder unterwegs und hält heuer ein ganz spezielles Theaterstück für sein Publikum auf der Ladefläche bereit. Erstmals macht das Lastkrafttheater in Blumau Neurißhof Station - und zwar diesen Freitag, 6. Mai, im Park am Denkmalplatz ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei!
Werbung

Zum bereits zehnten Mal ist das Lastkrafttheater in Niederösterreich unterwegs und bringt anlässlich 100 Jahre Niederösterreich das Stück „Des is afoch so -ein sagenhafter Jux“ von Peter Pause. 

Die Initiatoren Max Mayerhofer und David Czifer freuen sich, dass ihre mobile Bühne ausgewählt wurde, um die Komödie zum Jubiläum zu den Menschen zu bringen. Für die Regie des Spektakels konnte erneut die Theatermacherin und Intendantin von Shakespeare in Mödling, Nicole Fendesack gewonnen werden. 

„Mit viel Humor begeben wir uns auf die Suche nach der österreichischen Identität: Wie gehen wir mit dem Begriff Heimat um, den wir alle gemeinsam jeden Tag aufs Neue in Stand halten und pflegen? Wie gehen wir mit unserem Natur- und Kulturerbe um? Wie entscheiden wir jeden Tag über unser Umfeld, zwischen Wandel und Erhalt? So einfach ist das? Sehen Sie selbst! Denn die die Verwicklungen nehmen ihren Lauf! Auch heuer garantieren wir ein unterhaltsames und spritziges Theatererlebnis voller Spaß und Musik! Denn wir alle gemeinsam machen die Orte, in denen wir leben, lebenswert“, so die Veranstalter. 

Das Lastkrafttheater ist ein preisgekröntes Erlebnis

Die Initiatoren Max Mayerhofer und David Czifer freuen sich besonders, dass das Land Niederösterreich dem Projekt Lastkrafttheater den Niederösterreichischen Kulturpreis 2019 verliehen hat. Und heuer wurde der Verein Lastkrafttheater beim "Maecenas Niederösterreich" mit dem Kultursponsoring-Sonderpreis „Kunst & Kultur - für erfolgreiche Engagements in Kooperation mit der Wirtschaft“ ausgezeichnet. 

Beste Unterhaltung und gute Laune sind bei dem preisgekrönten Spektakel auf dem Lkw garantiert. Das Theater kommt 2022 über 20-mal zu den Menschen und entführt die Zuseher aus ihrem Alltag in die magische Welt des Theaters.

"In unserer hektischen Welt wird gerne auf das Innehalten vergessen: Der Lkw parkt sich ein, Sitzgelegenheiten werden aufgestellt und das Theater entsteht plötzlich", freut sich Mitgründer David Czifer auf einen erlebnisreichen Abend am 6. Mai in Blumau-Neurisshof. 

Das Spektakel „Des is afoch so“ startet um 19 Uhr im Park Neurißhof am Denkmalplatz (bei Regen im Koller Saal). Dank dem Land Niederösterreich, diverser Wiener Bezirke und zahlreicher weiterer Sponsoren ist der Theaterbesuch für das Publikum gratis. 

Weitere Infos: http://www.lastkrafttheater.com/

Werbung