Leobersdorf: Auto überschlug sich

Erstellt am 15. April 2022 | 18:48
Lesezeit: 2 Min
Aus unbekannter Ursache kam am Dienstag auf der Sollenauer Straße zwischen Leobersdorf und Sollenau eine Lenkerin mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen ein Verkehrsschild, schlitterte in das daneben liegende Feld, überschlug sich dabei und blieb schließlich am Dach liegen.
Werbung

Die Freiwillige Feuerwehr Leobersdorf war rasch zur Stelle. Beim Eintreffen war die Lenkerin bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Rettungsdienst erstversorgt.

Ihr am Dach liegender Pkw wurde mit Hilfe des Ladekrans der Feuerwehr auf die Räder gestellt und verladen. Nach Abtransport des Fahrzeuges konnte die Sollenauer Straße nach kurzer Sperre wieder freigegeben werden.

Werbung