DANKE an Essen auf Rädern Fahrer/innen. Leserreporter (Gast):Johann Metall

Von NÖN Leserreporter. Erstellt am 29. August 2019 (09:24)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
User, Johann Metall

Vier Frauen und drei Männer liefern in zwei Teams täglich Essen auf Rädern in den Gemeinden der Thermenregion Mitte: Gumpoldskirchen, Guntramsdorf, Pfaffstätten und Traiskirchen aus. Jetzt haben sich Vertreter des Hilfswerks bei diesen Mitarbeitern für ihr Engagement bedankt.

Um zuhause eine warme und gesunde Mahlzeit zu bekommen, muss man nicht immer selbst kochen. Das Hilfswerk Thermenregion-Mitte bringt das Essen zuverlässig und pünktlich ins Haus. „Essen auf Rädern“ gibt es täglich oder nur an einzelnen Tagen – ganz wie vom Kunden gewünscht. Die Speisen werden vom Gasthaus Holzinger in Traiskirchen/Möllersdorf immer frisch zubereitet. Für die Lieferung sind sieben Essen auf Rädern Fahrer/innen zuständig, die in zwei Teams in Pfaffstätten und Traiskirchen bzw. in Gumpoldskirchen und Guntramsdorf zustellen. Alleine im letzten Jahr haben sie 22.100 Portionen ausgeliefert. „Bei jedem Wetter rücken sie aus, um das Essen pünktlich zu liefern“, weiß Koordinatorin Renate Metall. Deswegen wollten sich Vertreter des Hilfswerks auch bei den engagierten Helfern bedanken: Vorsitzender Johann Metall und Vizepräsident Hermann Hauer überreichten Ihnen als kleines Präsent das Hilfswerk „Danke!“-Buch. Es wurde anlässlich des Jubiläums „40 Jahre Hilfswerk Niederösterreich 1978 – 2018“ erstellt. Mit 22 berührenden Geschichten, die mitten aus dem Leben gegriffen sind. Geschichten von Kunden, Mitarbeiter/innen, Ehrenamtlichen und Partnern. In diesem Buch wird ein „Danke“ weitergereicht – von einer Lebensgeschichte zur anderen, von einer spannenden Persönlichkeit zur nächsten.

Rückfragen:
Hilfswerk Thermenregion-Mitte
Tel. 02252/82041