Lkw kippte im Bezirk Baden über Böschung

Erstellt am 15. November 2013 | 19:40
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Feuerwehr
Foto: NOEN, Bilderbox
Bergungsarbeiten nach einem Lkw-Unfall haben am Freitagnachmittag eine Sperre der LB11 bei Neuhaus im Bezirk Baden erfordert.
Werbung
Ein unbeladenes Schwerfahrzeug war aus bisher unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und über eine eineinhalb Meter hohe Böschung in ein Bachbett gestürzt, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando.

Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. Zur Bergung des Lastwagens wurde der 50-Tonnen-Kran der FF Mödling angefordert.
Werbung