Gemeinde eröffnet Außenstelle. In Möllersdorf in der Karl Adlitzer Straße eröffnete Anfang April eine Außenstelle der Gemeinde Traiskirchen.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 27. April 2019 (07:50)
Die neuen Mitarbeiter der Bürgerservicestelle Christian Pankratz und Manuela Gabler gemeinsam mit Stadtchef Andreas Babler
Stadtgemeinde Traiskirchen

Mit 1. April hat die Stadt in Möllersdorf eine neue Außenstelle des Rathaus-Bürgerservices eröffnet, die NÖN berichteten. Nun hat sichBürgermeister Andreas Babler, SP, selbst ein Bild von der Post- und Bürgerserviceaußenstelle gemacht.

Der Ortschef ist zuversichtlich, dass damit lange Warteschlangen am Schalter im Hauptpostamt Traiskirchen der Vergangenheit angehören werden. Er erklärt: „Es hat schon früher Geschäftsleute gegeben, die nach der Postschließung in Möllersdorf als Postpartner fungiert haben. Das hat aber langfristig aus verschiedenen Gründen nicht funktioniert. Deshalb haben wir als Gemeinde den Entschluss gefasst, eine Außenstelle einzurichten, wo wir Postdienste und Dienstleistungen des Bürgerservices anbieten.“ Zwei neue Mitarbeiter wurden dafür geschult. Sie sind hauptsächlich damit beschäftigt, City-cards zu verlängern, Restmüll-, Kompost- und gelbe Säcke auszugeben, etc. Der Bürgermeister sieht in der Servicestelle vor allem eine Stärkung der Infrastruktur und der Bürgernähe. Dieses Modell will Babler auch in Tribuswinkel in einem dafür geeigneten Lokal umsetzen.