Traiskirchner SPÖ feierte 1. Mai. Sozialdemokraten luden zur traditionellen 1. Mai-Feier nach Möllersdorf.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 02. Mai 2018 (09:58)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Im Stadtteil Möllersdorf beging die Traiskirchner SPÖ den traditionellen „Tag der Arbeit“. Eine Tombola mit vielen Preisen, Informationsstände von den Teilorganisationen sowie Speis und Trank vom Gasthaus Janda & Wanasek wurden geboten. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von „Herztattoo“.  

Laut Bürgermeister Andreas Babler wurde mit 1.400 Gästen ein „absoluter Besucherrekord“ erzielt: „Danke an alle, die dabei waren!“