Traiskirchner SPÖ feierte 1. Mai. Sozialdemokraten luden zur traditionellen 1. Mai-Feier nach Möllersdorf.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 02. Mai 2018 (09:58)

Im Stadtteil Möllersdorf beging die Traiskirchner SPÖ den traditionellen „Tag der Arbeit“. Eine Tombola mit vielen Preisen, Informationsstände von den Teilorganisationen sowie Speis und Trank vom Gasthaus Janda & Wanasek wurden geboten. Musikalisch umrahmt wurde das Fest von „Herztattoo“.  

Laut Bürgermeister Andreas Babler wurde mit 1.400 Gästen ein „absoluter Besucherrekord“ erzielt: „Danke an alle, die dabei waren!“