Neuer Badener Bürgermeister: Entscheidung noch heute. Die Entscheidung in der ÖVP Baden über die Nachfolge des zurückgetretenen Bürgermeisters Kurt Staska soll schon heute Abend fallen. In einer Sitzung des Stadtparteivorstandes, in der Staska selbst als VP-Obmann ebenfalls stimmberechtigt ist.

Von Stefan Jedlicka. Erstellt am 20. September 2016 (13:48)
NOEN, zVg
Symbolbild

Wie aus ÖVP-Kreisen zu hören ist, dürfte das Rennen zwischen Klubobmann Rudolf Gehrer, den Stadträten Hans Hornyik und Carmen Jeitler-Cincelli sowie Gemeinderat Stefan Szirucsek entschieden werden.

Wahl am kommenden Dienstag?

Schon gestern Montag, sofort nach Bekanntwerden von Staskas Rücktritt (NÖN.at hatte berichtet, siehe ganz unten), haben im Hintergrund emsige Verhandlungen begonnen. Stadträtin Jeitler-Cincelli startete auf ihrer Facebook-Seite gar eine Mini-Wahlkampagne. Gewählt wird der neue Bürgermeister jedoch nicht direkt vom Volk, sondern von den 41 Mitgliedern des Badener Gemeinderates.

Diese Wahl soll schon am kommenden Dienstag, dem 27. September stattfinden. Für diesen Tag war bereits eine reguläre Gemeinderatssitzung einberufen, deren Tagesordnung auch im Anschluss an die Kür des neuen Stadtoberhauptes abgearbeitet werden soll. Für eine Mehrheit im Gemeinderat benötigt der ÖVP-Bürgermeister-Kandidat zumindest auch die Stimmen der Koalitionspartner - Grüne und NEOS.

Gehrer und Jeitler-Cincelli haben bereits erklärt, als mögliche Nachfolger zur Verfügung zu stehen. Hans Hornyik will das nicht ausschließen, gibt sich aber noch abwartend: „Ich werde mir das sehr genau überlegen.“