Große Trauer um Karl Deutsch in Baden

Gründungsmitglied der Singenden Weinhauer überraschend verstorben.

Erstellt am 07. Januar 2022 | 05:12
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8262575_bad01af_karlideutsch_neu.jpg
Karl Deutsch war einer der Stützen der SIngenden Weinhauer.
Foto: privat

Nach kurzem Leiden, jedoch völlig überraschend, ist am 28. Dezember, der beliebte Badener Tischlermeister in Ruhe, Karl „Karli“ Deutsch im 82. Lebensjahr verstorben.

Neben der Familie galt seine Liebe vor allem dem Gesang. Deutsch war Mitglied zahlreicher Gesangsvereine, etwa erster Tenor des Männergesangsvereins Baden. Untrennbar mit ihm verbunden sind aber die „Singenden Weinhauer von Baden“, die er 1978 gemeinsam mit Otto Wolkerstorfer ( ) und Franz Kernbichler gegründet hat. Bei Deutsch, der viele Jahre Obmann des Chores war, liefen alle Fäden zusammen, er war präziser Organisator von Konzerten und Ausflügen. Die Betreuung der Fans war ihm ein Anliegen.

Anzeige

„Seine Sprüche durfte man nicht immer ernst nehmen. Wir werden dich und deine launige Art das Leben zu meistern niemals vergessen“
Leopold Kernbichler

„Seine Sprüche durfte man nicht immer ernst nehmen. Wir werden dich und deine launige Art das Leben zu meistern niemals vergessen“, sagt Obmann Leopold Kernbichler. Der Start der Singenden Weinhauer war 1978 als Mitternachtseinlage auf dem Hauerball. Aus diesem Jux entstand ein Männerchor, der nun seit 42 Jahren sein Publikum erfreut.

Deutsch selbst war bis 1993 Nebenerwerbswinzer. Sein Hauptberuf aber war Tischler. Und wie kommt man als Tischler zum Singen? „Ein Kollege hat mich quasi entdeckt. Ich sang immer während der Arbeit und da lud er mich ein, einem Gesangsverein beizutreten“, so Deutsch in einem NÖN-Artikel.

Der Verstorbene wird am 8. Jänner, 11 Uhr, am Friedhof Traiskirchen aufgebahrt, verabschiedet und zur Kremation nach Bad Vöslau überführt. In seinem Sinne wird gebeten, von Kranz- & Blumenspenden abzusehen und einen Betrag in die Spendenbox oder auf das Konto seiner Sangesfreunde „Die singenden Weinhauer von Baden“, IBAN AT 403204 5000 0100 3961 unter dem Kennwort „Deutsch Karli“ zu spenden.