Petra Haslinger ist neue VP-Klubchefin. Polit-Neueinsteigerin führt als erste Frau den Gemeinderatsklub der ÖVP Baden.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 04. März 2020 (03:17)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7834125_bad04af_haslinger_petra.jpg
Petra Haslinger.
Foto Weinwurm, Wien

Die ÖVP Baden hat eine neue Klubobfrau: Petra Haslinger wurde in der konstituierenden Klubsitzung am Mittwoch von Bürgermeister Stefan Szirucsek in dieser Funktion vorgeschlagen. Ihr Vorgänger Rudi Gehrer, zehn Jahre zuvor Klubobmann, und Michael Capek wurden zu Haslingers Stellvertretern gewählt.

Als Begründung für die Änderung führt Szirucsek aus, dass es üblich sei, dass es nach einer Wahl zu einer Neuaufstellung komme. Dass eine Frau den Klub der Volkspartei leite, sei eine Premiere in Baden. Über ihre Aufgaben sagt er: „Sie leitet die Klubsitzungen und hat die Ordnung im Klub aufrecht zu erhalten sowie die Abstimmungsdisziplin und sie vertritt die Mandatare nach außen – ich glaube, das kann sie sehr gut.“

Petra Haslinger, die als Neueinsteigerin bei der Wahl fix gesetzt war, gibt als Grund für ihre Polit-Mitwirkung an, sich in der ÖVP Baden einbringen zu wollen und mitzugestalten. „Als mich der Bürgermeister gefragt hat, ob ich Klubobfrau werden möchte, habe ich mich über das in mich gesetzte Vertrauen sehr gefreut“, erklärt sie. „Sowohl die Aufgaben als Gemeinderätin als auch als Klubobfrau sind neu für mich. Ich werde offen herangehen und bin überzeugt, dass ich aufgrund meiner 20-jährigen Berufserfahrung in der Wirtschaftskammer Wien neue Impulse setzen kann.“

Als ihr erstes Anliegen nennt sie, „den neuen Gemeinderat der ÖVP zu einem Team zu formieren und durch die gute Zusammenarbeit das Bestmögliche für Baden zu erreichen.“ Aus dem Grund werde man auch demnächst in Klausur gehen. Sie freue sich schon auf die Zusammenarbeit mit dem Koalitionspartner und auch auf die Arbeit mit der Opposition. „Wichtig ist mir Ehrlichkeit, Offenheit und Transparenz sowie authentisch zu bleiben“, sagt Haslinger. Sie wolle „ein gutes Gesprächsklima mit allen“ erreichen.