Traiskirchen stützt auch die Wirtschaft. Traiskirchen bietet jetzt auch effektive Unterstützung für Traiskirchner Selbstständige.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 28. April 2020 (09:47)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Mittlerweile bietet die Stadt eine große Palette an Maßnahmen, die in unzähligen Arbeitsstunden gedacht, entwickelt und umgesetzt wurden, und die vor allem eines gewährleisten: effektiv und unbürokratisch zu helfen.

Die neueste Initiative der Stadt ist das 100.000 Euro umfassende Werbepaket „Traiskirchen stützt“ für Traiskirchner Betriebe und Geschäfte. Bürgermeister Andreas Babler, SPÖ, erklärt: „Wir geben Traiskirchner Gewerbetreibenden die Möglichkeit, gratis Inserate in der Gemeindepost zu schalten. Je nachdem, wie sehr das Unternehmen von den Schließungen betroffen war oder ist, haben wir verschiedene Werbepakete mit dem Werbewert 100.000 Euro geschnürt."  

Auch der Tourismus- und Wirtschaftsförderungsverein (TWFV) hat sich etwas einfallen lassen:

Das kostenlose Schutz-Paket „Sauber bleib’n“ des Traiskirchner Tourismus- und Wirtschaftsförderungsverein (TWFV) versorgt Unternehmen mit Masken und Desinfektionsmittel aus der Region. Das Paket beinhaltet 15 handgefertigte Stoff-Masken, die von der Nähwerkstatt des integrativen Sozialprojekts „Garten der Begegnung“ gefertigt werden. Außerdem darin enthalten: selbst produziertes Desinfektionsmittel aus der Tribuswinkler Apotheke.

„Desinfektionsmittel ist derzeit überall stark nachgefragt. Das waschbare Masken-Set kann dem Team zur Verfügung gestellt werden oder ist praktisch für Geschäfte mit Kundenverkehr, dort kann es an die Kundschaft verteilt werden“, erklärt Stadträtin und Obfrau des TWFV Manuela Rommer-Sauerzapf, SPÖ. „Die Pakete sind ab Mai verfügbar und können per Mail an presse@twfv.at angefordert werden.“

Auch an die Zeit nach der Krise wird gedacht:

Mit der Gutscheinaktion „Traiskirchen kauft daheim“ werden Traiskirchner Wirtschaftstreibenden unterstützt, ein Stück besser über diese schwierige Zeit zu kommen.

„Jetzt Gutscheine ordern und das Lieblingsgeschäft, das Lieblingslokal, den Lieblingsfriseursalon und viele mehr direkt unterstützen“, erklärt Wirtschaftsstadtrat Clemens Zinnbauer, SPÖ,  das einfache Konzept, „und ganz nebenbei schenken wir uns selbst, oder unseren Liebsten, ein Stück Vorfreude auf die Zeit danach. Die Gutscheine können direkt auf der neu aufgesetzten Webplattform www.traiskirchen-kauft-daheim.com geordert werden, hier finden sich alle teilnehmenden Betriebe. Wer mit seinem Unternehmen noch nicht dabei ist, kann sich auch direkt auf der Website anmelden.“