Mitterndorf hat bald wieder einen Nahversorger

Erstellt am 23. Oktober 2020 | 04:55
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7957315_bad43bk_naversorger_2sp.jpg
Mitte November wird der ADEG Markt in Mitterndorf wieder aufsperren.
Foto: Lenger
Ab Mitte November betreibt ein neuer Pächter den ADEG Markt in Mitterndorf. Bis dahin hilft Gemeinde beim Einkauf.
Werbung

Es war für viele Mitterndorfer, allen voran für Bürgermeister Thomas Jechne (SPÖ) ein Schock, als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass der örtliche Supermarkt Mitte Oktober aus wirtschaftlichen Gründen zusperrt.

Jetzt gibt es eine positive Nachricht, der Nahversorger wird Mitte November wiedereröffnet. „Nach zahlreichen konstruktiven Gesprächen mit Vertretern von REWE freuen wir uns, das mit der Familie Veljkovic ein neuer Betreiber des ADEG Marktes ab voraussichtlich Mitte November feststeht“, sagt der Ortschef.

„Nach der erforderlichen Inventur kommende Woche und notwendiger Adaptierungen steht der Eröffnung des neuen Marktes unter dem Namen ‚ADEG-Mitterndorf‘ Mitte November nichts mehr im Wege“, betont Jechne. Alle Mitterndorfer, die in der Zeit, bis der neue ADEG eröffnet, Unterstützung bei der Eredigung der Einkäufe benötigen, sollen sich auf der Gemeinde melden und werden von dieser beim Einkauf unterstützt.

„Auch der Postpartner wird zukünftig wieder im ADEG Markt installiert sein und somit ist auch in diesem Bereich wieder die Versorgung gesichert“, freut sich der Ortschef über die positive Entwicklung.

Werbung