Neues Kommando bei der Feuerwehr. Mitgliederversammlung / Nach Rücktritt Harald Tretthanns wurde Michael Wallner zum neuen Kommandanten in Gainfarn gewählt.

Erstellt am 19. April 2014 (10:00)
NOEN, FF Gainfarn
Oberbrandinspektor Michael Wallner wurde zum neuen Kommandanten in Gainfarn gewählt. Foto: FF Gainfarn

Nach dem überraschenden Rücktritt von Harald Tretthann im Vorjahr, wurde nun nach einer gewissen Übergangsphase das neue Kommando für die Feuerwehr Gainfarn im Volksheim gewählt.

Bei der Mitgliederversammlung konnten neben 46 anwesenden Mitgliedern auch Bürgermeister Christoph Prinz, Vizestadtchef Gerhard Sevcik und Landesfeuerwehrkurat Pater Stephan Holpfer begrüßt werden.

Gerüchte um Rücktritt: Thema sei abgeschlossen

In den zwei Wahldurchgängen wurde Oberbrandinspektor Michael Wallner, der bisher den Posten des stellvertretenden Kommandanten innehatte, mit 36 gültigen Stimmen von 46 zum neuen Chef gewählt. Als sein neuer Stellvertreter erhielt Stefan Kaindl 33 Stimmen.

In seiner Antrittsrede dankte Michael Wallner den Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen sowie für die Unterstützung in der schwierigen Zeit der letzten Monate.

Wallner bezog auch nochmals Stellung zu „den Gerüchten“ rund um den Rücktritt seines Vorgängers Tretthann und betonte, dass dieses Thema nun abgeschlossen sei. Mittlerweile herrsche wieder „eine sachliche und gute Stimmung in der Mannschaft“. Der Dienstbetrieb könne somit wieder reibungslos funktionieren.