Tattendorfer Großheurigen hat eröffnet

Erstellt am 10. Juni 2022 | 05:34
Lesezeit: 2 Min
Vom 3. bis 16. Juni findet in Tattendorf wieder der traditionelle Großheurige statt.
Werbung
Anzeige

Dieser wurde vergangenen Freitag mit einer Menge Prominenz eröffnet. Die Tattendorfer Weinbaubetriebe Dachauer in der Mühle, Dopler , Heggenberger und Alfred Reinisch sowie die Weinbaufamilie Zöchling aus Teesdorf veranstalten gemeinsam mit dem Rebhof Schneider und dem Kaffeehaus Lille Hus den Heurigen. Offiziell begrüßt wurden die Gäste von Sonja Dopler und Bürgermeister Alfred Reinisch . Grußworte kamen vom Pfaffstättner Bürgermeister & Landtagsabgeordneten Christoph Kainz . Weitere Ehrengäste waren Nationalrätin Carmen Jeitler-Cincelli , Landtagspräsident a. D. Vizebürgermeister Franz Gartner (Traiskirchen), Bezirkshauptfrau Verena Sonnleitner , Bürgermeister Thomas Sabbata-Valteiner (Pottendorf), Bürgermeister René Klimes (Blumau-Neurißhof), Bürgermeister Hans Trink (Teesdorf) und Vizebürgermeister Günter Hütter aus Oberwaltersdorf.

Werbung