Oberwaltersdorf

Erstellt am 16. Januar 2017, 09:46

von Sonja Pohl

Benefizveranstaltung: Kunst hilft Kindern. 1. Oberwaltersdorfer Künstlergalerie wurde zum Erfolg. Mit Reinerlös wurde Neue Mittelschule unterstützt.

Freuten sich über die erfolgreiche Ausstellung: Heinrich Hartl, Sabine Hauger, Hadice Halici, Bettina Hütter, Berndt Gössinger, Natascha Matousek, Andreas Kollross, Christoph Kainz, Lisa Kauscheder, Peter Platzer und Gerhard Izso.  |  NOEN, Sonja Pohl

Stolz und überglücklich ob des durchschlagenden Erfolges der 1. Oberwaltersdorfer Künstlergalerie zeigte sich VP-Bürgermeisterin Natascha Matousek, die dem zahlreichen interessierten Publikum nicht nur 13 Oberwaltersdorfer Künstler präsentieren, sondern auch vielerlei Fest- und Ehrengäste in der Galerie der Bettfedernfabrik willkommen heißen durfte.

Die Verantwortlichen hatten ganze Arbeit geleistet und die Benefiz-Veranstaltung unter das Motto „Künstler helfen Kindern“ gestellt. Mit dem Reinerlös der zweitägigen Ausstellung wurden die Schüler der Neuen Mittelschule unterstützt. Kinder und Jugendliche waren es auch, die im Anschluss an den Musikverein Oberwaltersdorf, ihr musikalisches Talent unter Beweis stellten.

Einblicke in das Schaffen der Ausstellenden gewährte Sabine Hauger, die auch gekonnt durch den Abend führte. Beeindruckt zeigten sich auch ÖVP-Landtagsabgeordneter Christoph Kainz, Trumaus SP-Bürgermeister Andreas Kollross, der wie Matousek Schulerhalter ist, Ausschussobfrau Gemeinderätin Bettina Hütter als auch die Direktorin der Neuen Mittelschule Andrea Kohlhauser, von der Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Denn, die Kunstschaffenden freuten sich über einen optimalen Ausstellungsrahmen, die Schule über einen stattlichen Reinerlös und Bürgermeisterin Natascha Matousek über eine gelungene Netzwerkveranstaltung.