Jungunternehmer wird Jugendgemeinderat in Berndorf

Sebastian Zauner löst Jakob Stummvoll ab, der sich aus beruflichen Gründen zurückzog.

Erstellt am 24. Oktober 2021 | 05:50
440_0008_8211928_bad42tri_sebastian_zauner_und_franz_rum.jpg
Bürgermeister Franz Rumpler freut ich über seinen neuen Jugendgemeinderat Sebastian Zauner.
Foto: Holzinger

Mit Sebastian Zauner (ÖVP) zieht ein sympathischer, bodenständiger Bursch als Jugendgemeinderat ins Berndorfer Ortsparlament ein.

Zauners Eltern führten in St. Veit einen landwirtschaftlichen Betrieb und Sebastian wuchs in diesen Betrieb hinein. Schon als kleiner Bub verkaufte er Kürbisse und Blumen vom elterlichen Betrieb und entzückte damit sämtliche Kunden. Inzwischen übernahm er den Betrieb seiner Eltern und eröffnete auch einen Gerätehandel mit landwirtschaftlichen Maschinen.

Sein Beruf ist auch seine Leidenschaft und die möchte er auch in den Gemeinderat einbringen. Bei der Landjugend Unteres Triestingtal sieht er auch für Berndorf´s Jugend große Chancen

„Ich denke, die Jugend braucht eine Aufgabe und Herausforderungen. Ich werde mich auf jeden Fall bemühen, ihre Interessen zu vertreten.

Bürgermeister Franz Rumpler (ÖVP) freut sich auf die Zusammenarbeit und betont: „Sebastian Zauner bringt mit seinen jungen Jahren viel Erfahrung in den Gemeinderat. Als Landwirt weiß er, wie man Projekte anpackt und rasch umsetzt. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit, er wertet unseren Gemeinderat auf“.