Wien

Erstellt am 03. Dezember 2018, 15:42

von Redaktion noen.at

Mit der Badner Bahn zum Weihnachtsshopping. Für eine entspannte Anreise zum Shopping in der SCS, auf der Meidlinger Hauptstraße oder der Kärntner Straße im Herzen Wiens empfiehlt sich die Badner Bahn.

WLB/Zinner

Ganz ohne lange Parkplatzsuche oder Staus vor Einkaufsstraßen und Einkaufszentren. Auch an den Einkaufssamstagen fährt tagsüber alle 7,5 Minuten eine Badner Bahn von Wien aus zur SCS und bringt die Fahrgäste so schneller ans Ziel.

BesitzerInnen einer SCS VIP-Karte und IKEA Family-Karte können sich über ein weiteres Zuckerl für den Weihnachtseinkauf freuen. Sie kommen ohne Aufpreis von Wien mit der Badner Bahn zum Shopping in die SCS.

Denn die Fahrt zwischen der Station Vösendorf-Siebenhirten über die Kernzonengrenze hinaus bis zur Haltestelle Vösendorf SCS ist mit einer dieser beiden Karten kostenlos. Bei einer Kontrolle kann für diesen Abschnitt die SCS VIP- oder IKEA Family-Karte vorgezeigt werden. Allgemeine Fahrscheine für die Wiener Lokalbahnen können seit kurzem auch unterwegs praktisch via Smartphone oder Tablet unter tickets.wlb.at gekauft werden.

Mit der Badner Bahn zum Adventmarkt

Entlang der Strecke der Badner Bahn von Wien Oper bis Baden Josefsplatz liegen zahlreiche Adventmärkte, die in der Vorweihnachtszeit viele BesucherInnen anziehen. In der Vorweihnachtszeit locken sie mit Punsch, Maroni und vielen anderen Köstlichkeiten. Für eine stressfreie An- und Abreise sind auch hier die Wiener Lokalbahnen ein guter Tipp. Die Auswahl ist groß, vom Christkindlmarkt direkt vor der Wiener Karlskirche über die Meidlinger Hauptstraße bis hin zu gemütlichen Märkten am Rathausplatz in Guntramsdorf oder entlang der Fußgängerzone in Baden, unweit der Endstelle der Badner Bahn.