Gelungener Einkaufsstart in Baden. Am Montag war auch Wirtschaftsstadträtin und stellvertretende Wirtschaftsbund-Generalsekretärin Carmen Jeitler-Cincelli in Baden unterwegs und besuchte verschiedene Unternehmer.

Von Judith Jandrinitsch. Erstellt am 11. Februar 2021 (15:04)

Was Nationalratsabgeordnete Carmen Jeitler-Cincelli, ÖVP, besonders freut, ist: "Alle Unternehmen haben die Öffnung sehr positiv und zuversichtlich bewertet."

Auch die Unternehmerin Sigrid Weil von Floristik modern in Baden ist optimistisch: „Wir sind sehr froh, dass wir wieder öffnen durften. Für unsere Branche stellt besonders der bevorstehende Valentinstag einen wichtigen Aspekt dar. So ist es uns ein großes Anliegen den Menschen wieder die Möglichkeit zu geben, mit Blumen Freude zu verschenken.“

Die verordneten Hygienevorschriften konnten ebenfalls perfekt umgesetzt werden. Diese spielen speziell für die körpernahen Dienstleister eine große Rolle. „Wenn die gesetzten Maßnahmen notwendig sind, um unser Geschäft am Laufen halten zu können werden wir diesen Weg gerne gehen. Wichtig für uns war es vor allem wieder arbeiten zu dürfen und unsere Kunden zufriedenzustellen,“, betont Prisca Gruber-Geyer von G&G Hair and Spa.

 Jeitler-Cincelli ist überzeugt davon: „Die Öffnungsschritte sind für unsere heimischen Betriebe ein wichtiger Schritt, um aus der Krise zu kommen. Man muss den Menschen wieder eine Perspektive geben, dass die Bemühungen und die Umsetzung der Maßnahmen auch Früchte tragen.“