Pfaffstättens Sternsinger beim Bundeskanzler. Pfaffstättens Sternsinger statteten ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz einen Besuch ab und überbrachten die besten Wünsche für das neue Jahr.

Von Philipp Grabner. Erstellt am 30. Dezember 2018 (21:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Einen nicht alltäglichen Besuch absolvierten die Pfaffstättner Sternsinger. Auf Initiative von Heidi Schuh, die gemeinsam mit ihrer Tochter Eva schon seit vielen Jahren die Sternsingeraktion in Pfaffstätten betreut, wurde eine Gruppe im Rahmen der  Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar in das Bundeskanzleramt eingeladen.

Beim Empfang durch ÖVP-Bundeskanzler Sebastian Kurz überreichte ÖVP-Landtagsabgeordneter und Pfaffstätten-Bürgermeister Christoph Kainz, der die Gruppe begleitete, neben dem Geschenk der Katholischen Jungschar auch Präsente aus der Weinbaugemeinde.

Insgesamt sind heuer rund 20 Pfaffstättner Kinder als Sternsinger unterwegs, die gesammelten Spenden kommen Hilfsprojekten auf den Philippinen zugute.