Pkw stieß gegen Baum: Beifahrerin tot. Ein tödlicher Autounfall hat sich Samstag früh im Bezirk Baden ereignet.

Erstellt am 01. März 2014 (12:26)
NOEN, FF Pottendorf
Eine 17-jährige Lenkerin war kurz vor Pottendorf in einer Linkskurve ins Schleudern geraten, der Wagen drehte sich um die eigene Achse und prallte schließlich mit voller Wucht mit der Beifahrerseite gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand.

Eingeklemmte Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle

Die 16-jährige Beifahrerin erlag ihren Verletzungen noch am Unfallort, so die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Die verletzte Lenkerin wurde ins Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.


Nach Feuerwehrangaben wurde die 16-Jährige im stark deformierten Wrack eingeklemmt und musste mithilfe hydraulischer Geräte befreit werden. Trotz aller Bemühungen der Einsatzkräfte - zwei Rettungsfahrzeuge und ein Notarztteam waren angerückt - war dem Unfallopfer nicht mehr zu helfen.

Dem Bezirksfeuerwehrkommando Baden ( www.bfkdo-baden.com ) zufolge trafen Familienangehörige der Toten an der Einsatzstelle ein, die von den Rettungs- bzw. Feuerwehreinsatzkräften versorgt und betreut werden mussten.