Polizei Baden klärte 40 Fahrraddiebstähle. Die Stadtpolizei Baden hat zahlreiche Fahrraddiebstähle in der Kurstadt und in Mödling geklärt: Als Verdächtige wurde eine 30-jährige Wienerin ausgeforscht, die Mitte Juni in der Ordination eines Badener Arztes die Geldbörse einer Patientin gestohlen haben soll.

Erstellt am 03. Juli 2012 (13:39)
NOEN
In ihrer Einvernahme gab sie dann weitere Delikte zu, so die Sicherheitsdirektion. Der Schaden wurde mit mindestens 25.000 Euro beziffert. Den Erhebungen zufolge entwendete die Verdächtige zusammen mit ihrem 29 Jahre alten Freund 40 teure Marken-Fahrräder, die sie - um 50 Euro pro Stück - an unbekannte Ausländer in Wien weiterverkaufte. Damit finanzierte sich das Pärchen seine Drogensucht. Die Frau wurde ins Anhaltezentrum beim Landesgericht Wiener Neustadt eingeliefert, ihr Freund in die Justizanstalt Wien-Josefstadt.