26 Asylwerber aus dem Bezirk Baden in Vorarlberg aufgegriffen

Die Polizei hat Freitagfrüh in Feldkirch im Nachtzug von Wien nach Zürich 33 Personen einer fremdenpolizeilichen Kontrolle unterzogen.

Erstellt am 07. Januar 2022 | 15:03
Lesezeit: 1 Min
Polizei Symbolbild
Symbolbild
Foto: APA

Zwar wiesen alle einen aufrechten Asylstatus auf, bei 26 Asylwerbern bestand jedoch eine Gebietsbeschränkung auf den Bezirk Baden in Niederösterreich. Die 23 Afghanen, zwei Tunesier sowie ein pakistanischer Staatsangehöriger mussten umgehend die Rückreise antreten. 24 Personen wurden angezeigt, in zwei Fällen wurde ein Organmandat verhängt.