Fahrzeugüberschlag auf der L157. Kurz nach der Ortsausfahrt von Pottendorf überschlug sich ein Fahrzeug.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 03. März 2020 (13:28)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Großes Glück hatten ein Lenker und sein Beifahrer am Dienstagvormittag auf der L157 kurz nach der Ortsausfahrt von Pottendorf in Richtung Tattendorf. Der Wagen des Wieners kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Das Fahrzeug kam in einem Feld am Dach zum Liegen, der Lenker und sein Beifahrer konnten sich selbst befreien und die Einsatzkräfte alarmieren. Sie wurden von Sanitätern des Roten Kreuz untersucht, blieben bei dem Unfall aber unverletzt.

Die Feuerwehr Pottendorf musste den Unfallwagen bergen, um das Fahrzeug wieder auf die Räder zu bringen wurden die Florianis tatkräftig von ihren Kollegen von Polizei und Rettung unterstützt. 

www.monatsrevue.at