Feuerwehr rettete verirrten Schwan. Zu einer Tierrettung wurde die Freiwillige Feuerwehr Pottendorf in ein örtliches Wohngebiet alarmiert.

Erstellt am 18. Mai 2015 (14:26)
NOEN, Freiwillige Feuerwehr Pottendorf
Mithilfe einer Decke wurde der Schwan in eine Ecke gedrängt und ließ sich relativ leicht einfangen. Das Tier wurde untersucht und da es keine äußerlichen Verletzungen aufwies, entschied der Einsatzleiter, es im nahegelegen Naherholungsgebiet beim Schlossteich auszusetzen.