Tödlicher Arbeitsunfall in Heustadel

Erstellt am 05. März 2015 | 17:51
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Rettung Notarzt Unfall Rotes Kreuz
Foto: NOEN, Einsatzdoku.at
Ein 75-Jähriger ist am Donnerstag bei Arbeiten in einem Heustadel in Pottendorf (Bezirk Baden) ums Leben gekommen.
Werbung

Nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ war der Mann gegen 13.15 Uhr damit beschäftigt, Heuballen auf den darunter liegenden Boden zu werfen, als er aus unbekannter Ursache stolperte bzw. ausrutschte.

Er fiel in der Folge vier Meter in die Tiefe und schlug dann am Betonboden auf. Dabei zog sich der 75-Jährige tödliche Verletzungen zu.

Werbung