Vermisster (21) nach Suchaktion wieder aufgetaucht. Ein vermisster 21-Jähriger ist am Mittwoch nach einer nächtlichen Suchaktion mit zahlreichen Einsatzkräften im Bezirk Baden wieder aufgetaucht.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Februar 2017 (16:11)
BFK BADEN / Stefan Schneider
Die Suche nach dem 21-Jährigen war erfolglos - junger Mann tauchte aber am Mittwoch wieder auf.

Der junge Mann hatte Dienstagabend während eines Rettungseinsatzes bei ihm zuhause laut der NÖ Polizei getobt. Die Rettung bat daraufhin um Unterstützung, der Mann lief jedoch vor Eintreffen der Polizei davon. Er kehrte am Vormittag von selbst zurück.

Der 21-Jährige löste mit seinem Verschwinden eine Suchaktion aus, an der laut Bezirksfeuerwehrkommando Baden die Polizei, 17 Rettungshunde mit 40 Hundeführern verschiedener Organisationen und weitere Helfer von Rotem Kreuz und Arbeiter Samariterbund sowie 36 Feuerwehrleute beteiligt waren.

Abgesucht wurden ein 1,9 Quadratkilometer großes Gebiet zwischen Pottendorf und Siegersdorf bzw. Richtung Ebenfurth sowie Wohnsiedlungen und die Parkanlage des Schlosses Pottendorf. Kurz nach 8.00 Uhr wurde die Aktion ergebnislos abgebrochen.