Poly lädt zur Lehrlingsmesse. Die traditionsreiche polytechnische Schule in Pottenstein öffnet am 26. und 27. November für alle Interessieren ihre Pforten.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 24. November 2019 (03:30)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nina Leitner, Christian Nikodym, Wolfgang Zeiler, Anette Schawerda, Samet Oguz und Christin Wiedermann laden herzlich zur Triestingtaler Lehrlingsmesse ins Poly Pottenstein ein.
Holzinger.Presse

Am 26. und 27. November findet die heurige „Triestingtaler Lehrlingsmesse“ statt. Veranstaltet wird sie von der polytechnischen Schule in enger Zusammenarbeit mit der örtlichen Wirtschaft, unterstützt vom Land Niederösterreich, dem Bund und der EU-Leader-Region.

Unter dem Motto „Lehrlinge gesucht – Lehrlinge willkommen“ präsentieren sich Betriebe aus der gesamten Region. Sie zeigen ihre Ausbildungsmöglichkeiten und stehen den zukünftigen Lehrlingen und angehenden Facharbeitern für alle Fragen und Anliegen offen.

„Wer auf der Suche ist, wird hier fündig werden“, zeigt sich Wolfgang Zeiler, Direktor des Poly Pottenstein, zuversichtlich. Immerhin liefert die Schule seit Jahrzehnten verlässlichen Nachwuchs an die zahlreichen Betriebe in Industrie, Handwerk und Handel.

So ist es kein Zufall, dass auch die Schule zur gleichen Zeit ihre Pforten öffnet und im Rahmen der „Tage der offenen Tür“ für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich ist.

Messe und Schule sind an beiden Tagen in der Zeit von 8 bis 14 Uhr geöffnet und frei zugänglich.