Pottenstein ehrt Bürger. Vorschläge des Vizebürgermeisters wurden einstimmig beschlossen und so wurden Mitbürger vor den Vorhang gebeten.

Von Elfi Holzinger. Erstellt am 15. Oktober 2017 (04:32)
NOEN
Reinhard Datler, SP-Bürgermeisterin Eva Baja-Wendl, Ute und Gerald Enzinger (Ehrentafeln in Gold), Herbert Handl und Daniel Pongratz.

Im Rahmen der diesjährigen Raimundringverleihung (die NÖN berichtete) wurde im Vorfeld ein Festakt, mit Ehrungen verdienter Mitbürgerabgehalten.

Aufgrund der Vorschläge von Vizebürgermeister Daniel Pongratz (SPÖ), die im Gemeinderat einstimmig beschlossen wurden, wurden engagierte Bürger für ihre verdienstvollen und langjährigen Engagements in den unterschiedlichsten Vereinen ausgezeichnet. Diese Ehrungen umfassten die drei Bereiche Sport, Musik sowie Seniorenangebote, Brauchtum und Kultur.

Insgesamt wurden drei Goldene und sieben Silberne Ehrennadeln, vier Ehrentafeln in Gold, sechs Musikpreise sowie zehn Anerkennungsurkunden verliehen. Hintergrund der Ehrungen war es, den Funktionären, die sich teilweise seit Jahrzehnten engagieren, einmal öffentlichen Dank zu sagen.

„Ein funktionierendes Vereinsleben ist enorm wichtig für das soziale und gesellschaftliche Zusammenleben in einer Gemeinde“, betonte Pongratz in seiner Festansprache.