RK-Flohmarkt: Viel Neues vom Alten. Mittlerweile ist der Raritäten-Flohmarkt des Roten Kreuzes Baden zu einem jährlichen Fixpunkt für Sammler und Schnäppchenjäger geworden. Am Freitag, 2. August, findet dieser erstmals im „Haus der Menschlichkeit“ in der Wiener Straße 68a in Baden statt.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 02. August 2019 (03:35)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Hier werden ganz besondere und alte Möbelstücke, Dekorationsgegenstände aus dem vorigen Jahrhundert, alte Bücher und vieles mehr angeboten.Von 10 bis 16 Uhr öffnet das Rote Kreuz Baden seine Türen.

Das ganze Jahr über sammelt das Rote Kreuz Baden besonders seltene und wertvolle Stücke, um sie einmal im Jahr beim Raritätenflohmarkt zu präsentieren. Manfred Lang, Verantwortlicher für den Henry-Flohmarkt beim Roten Kreuz erzählt: „Der Raritätenflohmarkt ist in den letzten Jahren zu einem fixen Treffpunkt für Sammler, Liebhaber und Restaurateure geworden. Heuer haben wir besonders schöne Möbel und schönes Porzellan, die einen neues Zuhause suchen.“
- Wie man auf den Fotos hier sehen kann...

Für noch unentschlossene und wartende Kunden gibt es zur Stärkung zwischendurch Würstel, Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen.