Drei Personen bei Unfall auf Kreuzung verletzt. Auf der B60 im Kreuzungsbereich mit der L161 ereignete sich am Freitagnachmittag bei Reisenberg (Bezirk Baden) ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Von Thomas Lenger. Erstellt am 05. Dezember 2020 (10:05)
Thomas Lenger/monatsrevue.at

Zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen kam es am Freitag gegen 17 Uhr auf der B60 im Kreuzungsbereich mit der L161. Aus bisher ungeklärter Ursache dürfte ein Pkw ins Schleudern gekommen sein und frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw geprallt sein. Dabei wurden die beiden Fahrzeuglenker sowie eine Beifahrerin unbestimmten Grades verletzt.

Sie wurden von Sanitätern des Roten Kreuz Götzendorf und des Samariterbundes Ebreichsdorf versorgt und ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Die Feuerwehren Reisenberg und Unterwaltersdorf mussten die Unfallfahrzeuge bergen und ausgelaufene Betriebsmittel binden.

www.monatsrevue.at