Unbekannte versuchten Supermarkt-Wände zu durchbrechen

Unbekannte Täter versuchten in Markt in Reisenberg (Bezirk Baden) eine Wand zu durchbrechen.

Erstellt am 20. Mai 2019 | 11:13
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

In der Nacht auf den 16. Mai brachen unbekannte Täter über eine Seitentür in einen Lebensmittelmarkt in Reisenberg ein. Anschließend versuchten die drei vermummten und schwarz bekleideten Täter mit einer Hacke zwei Innenmauern zu durchbrechen, jedoch ohne Erfolg. Die Täter mussten ohne Beute flüchten. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. 

Anzeige