Verkaufen & Reparieren: Neuer Elektrohändler in Bad Vöslau

Erstellt am 04. Juni 2022 | 05:42
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8369999_bad22bad_voeslau_foto_benesch_20220523_.jpg
Geschäftsführer René Benesch mit seinem Team.
Foto: Benesch
Elektrohändler René Benesch löst auch den Reparaturbonus ein.
Werbung

René Benesch war in Gramatneusiedl, Bezirk Bruck an der Leitha, gut im Geschäft, doch noch 2021 zog es ihn an den neuen Standort in Bad Vöslau.

Er meint: „Chancen muss man nutzen – und die Übernahme des Standortes war für uns eine goldrichtige Entscheidung.“ Die Kunden stehen bei ihm im Mittelpunkt und mit diesen „Beratung, Service und natürlich auch Reparaturen – vor allem aber die persönliche Ansprache, das ist es, was uns in der Region erfolgreich macht“, erzählt Benesch. Vor mehr als fünf Jahren machte er sich in Gramatneusiedl selbstständig – nun ist er seit Oktober 2021 in der Badener Straße 45 in Bad Vöslau zu finden.

Er übernahm das sehr gut etablierte Geschäft der Familie Landauer und baute dieses aus und um. Seine Kundinnen und Kunden aus Gramatneusiedl sind ihm treu geblieben und der Kundenstamm von Red Zac Landauer ist sehr glücklich, dass sie weiterhin am gleichen Standort Unterstützung finden. Alle Umbauarbeiten sind abgeschlossen, jetzt ist das Geschäft topmodern ausgestattet, TV-Geräte können beispielsweise ideal präsentiert werden.

Auch der Reparaturbonus ist bei Red Zac-Partnern willkommen, so auch bei Elektro Benesch. „Unsere Stärke liegt bei allen Arten von Haushaltsgeräten inklusive Lieferung und Montage bzw. der Entsorgung von Altgeräten oder Reparaturen. Da kommt der Chef schon auch mal persönlich vorbei“, erzählt Benesch, der sich auf ein Team aus drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verlassen kann.

Werbung