Altes Juwel in Baden in neuem Glanz. Aus ehemaligem Zarendomizil in Frauengasse wird Büro- und Wohnanlage.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 15. Mai 2019 (03:02)
GR Real GmbH
Peter Zalesky, Geschäftsführer der Firma Vivado, der die Sanierung durchgeführt hat, Marianne Pargan (Gebrüder Riha Immobilien GmbH) und Geschäftsführer Clemens Riha (GR Real GmbH) verhalfen dem historischen Baujuwel im Herzen von Badens Altstadt unter strengen Auflagen des Denkmalschutzes zu neuem Glanz.

Zahlreiche historische Persönlichkeiten wussten seit jeher, die mediterrane Atmosphäre der Kurstadt Baden zu schätzen und wählten die Stadt als Urlaubsdomizil. In der Frauengasse 8 fühlten sich etwa Russlands ehemaliger Herrscher, Peter der Große oder Johann Strauß´ Sohn, erdenklich wohl. Aus dem sanierungsbedürftigen und denkmalgeschützten Bau ist nun ein schönes Zinshaus inmitten der Badener Fußgängerzone entstanden.

In zwei Sanierungsschritten wurde dem zweistöckigen und hofumschließenden Bürgerhaus von seinen Eigentümern, Bernhard und Clemens Riha, Geschäftsführer der GR Real GmbH, zu neuem Glanz verholfen. Zuerst erfolgte die Renovierung der leer stehenden Wohnungen und der äußeren Fassaden. Im Vorjahr wurden Fenster, Elektrik, Gasleitungen und Eingangstor komplett erneuert. Auch der Innenhof bekam mit viel Glasoptik eine neue Erscheinung.

„Es freut uns, dass wir den historischen Charakter mit modernen und architektonisch zeitgemäßen Elementen erhalten und ergänzen konnten. Selbstverständlich haben wir uns an alle Auflagen gehalten“, bestätigt Clemens Riha, dessen Firma sich auf die Entwicklung denkmalgeschützter Objekte spezialisiert hat.

„Es freut uns, dass wir den historischen Charakter mit modernen und architektonisch zeitgemäßen Elementen erhalten und ergänzen konnten."

Schon seit Jahren suchte, die ursprünglich in Ebreichsdorf in einer Lagerhalle beheimatete Immobilienentwicklungsfirmagemeinsam mit der eigenen Maklerfirma einen geeigneten ausbaufähigen Standort mit Potenzial. Dieser wurde vor fünf Jahren in der Frauengasse 8 in Baden gefunden. Nach der Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer vor fünf Jahren wurde das schriftliche Kaufanbot in einem Wiener Restaurant etwas atypisch und spontan auf einer Papierserviette fixiert.

Das etwa 1.000 m² große Gebäude beherbergt neben sieben Wohnungen, zwei Geschäftslokale, das Maklerbüro der Gebrüder Riha Immobilien GmbH unter der Regionsleitung von Marianne Pargan und die Immobilienankauffirma GR Real GmbH.