Pkw prallte gegen Brückenpfeiler. Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am 19. November auf der Südautobahn im Bezirk Baden.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 21. November 2017 (08:12)

Ein Pkw der Marke Lexus kam zwischen Traiskirchen und Baden von der Fahrbahn ab und fuhr im Straßengraben hinter der Randleitschiene weiter, bis er gegen einen Brückenpfeiler der Autobahnüberführung LB17 zwischen Traiskirchen und Oeynhausen prallte.

Durch den heftigen Anprall wurde das Fahrzeug unter die Brücke geschleudert, wo es schließlich zum Stillstand kam. In dem schwer beschädigten Lexus befanden sich zwei Fahrzeuginsassen. Diese dürften laut ersten Angaben der alarmierten Rettungskräfte unverletzt geblieben sein. Zur weiteren medizinischen Abklärung wurde sie in ein Spital abtransportiert. 

Die Bergung des Unfallwracks übernahm die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt mittels Ladekran des Wechselladefahrzeuges.