Sechsjähriger nach Fenstersturz stabil. In Tribuswinkel ist am Mittwochabend ein sechs Jahre alter Bub aus einem Fenster gestürzt. Er erlitt nach Angaben der Sicherheitsdirektion einen Schädelbasisbruch und Prellungen. Das Kind wurde ins Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Erstellt am 25. August 2011 (10:35)
Erwin Wodicka
Es sei stabil und auf dem Weg der Besserung, teilte die Landeskliniken-Holding am Donnerstagnachmittag auf Anfrage mit.

Laut Polizei war der Sechsjährige bei seiner 23 Jahre alten Schwester zu Besuch. Beim Spielen mit seiner Nichte (2) im Wohnzimmer dürfte er in einem unbeaufsichtigten Moment auf das Fenstersims geklettert sein. Der Bub stürzte in der Folge etwa 3,5 Meter in die Tiefe.

Die Mutter und die Schwester des Sechsjährigen hatten sich der Sicherheitsdirektion zufolge zum Zeitpunkt des Unfalls nicht im, sondern vor dem Haus aufgehalten. Die Frauen erwarten nun Anzeigen.