Berndorfer überfliegt 60 Meter in Seefeld. Der 14-jährige Benedikt Lechner landete auf der Toni Seelos-Schanze in Seefeld bei 60,5 Metern.

Von Malcolm Zottl. Erstellt am 23. März 2020 (10:47)
Benedikt Lechner (14 Jahre) aus Berndorf will zur großen Skisprung-Karriere abheben.
Wiener Stadtadler

Die Coronakrise beendete die Saison der Wiener Stadtadler frühzeitig. Auch zuvor war das Unterfangen des einzigen Skisprungvereins in NÖ und Wien nicht einfach. "Das war wegen des Schneemangels kein einfacher Winter, aber unsere Kinder waren extrem flexibel und haben viel auf sich genommen, um an den Wochenenden trotzdem im Schnee zu trainieren", schildert Stadtadler-Sportvorstand Bernhard Wadsak.

Brüderpaar auf der Schanze

Zu den fliegenden Nachwuchs-Adlern zählen auch Wadsaks Neffen Niklas und Benedikt Lechner aus Berndorf. Während sich Niklas (19 Jahre) in seinem Matura-Jahr im Skisprungleistungszentrum Saalfelden befindet, hob Benedikt (14 Jahre) diesen Winter in neue Sphären ab. In Seefeld übersegelte er erstmals die 60 Meter-Marke. Bei der österreichischen Schülermeisterschaft in Villach belegte er in seiner Leistungsklasse Platz 30. Außerdem absolvierte Benedikt die Aufnahmeprüfung im Skigymnasium Saalfelden und hofft nun im Leistungszentrum aufgenommen zu werden.